SFT-INFO'S.

Einmal das SFT für 32,00 € kaufen und kreuz und quer durch Niedersachsen und Bremen und sogar bis Hamburg-Hbf touren. Während der gesamten Sommerferien, so oft ihr wollt.

Wer darf das SFT nutzen

Jeder Schüler bis zum Alter von 15 Jahren ohne Nachweis und von 16 bis 22 Jahren nur mit folgenden Nachweisen:

Schülerausweis (Original), Schulbescheinigung (Original) oder aktuelle Zeugniskopie (in Papierform).
Diese müssen bei Fahrten mitgeführt und bei Kontrollen vorgezeigt werden. 

Und wer darf das SFT nicht nutzen?

  • Studierende und Auszubildende
  • Schüler ab 23 Jahre 

ACHTUNG

  • Das SFT ist nicht übertragbar. Also erst Kuli her und ausfüllen, dann fahren.
  • Das Ticket darf nicht laminiert werden.
  • Bei falscher Benutzung des SFT kostet es mindestens 60 € erhöhtes Beförderungsentgelt.
  • Es gelten die Bedingungen des SFT und die Beförderungsbedingungen des jeweils benutzten Verkehrsverbundes/-unternehmens.

Tipps für Touren

  • genießt das Strandleben an der Nordsee,
  • entdeckt den Harz, das Weserbergland oder die Lüneburger Heide
  • erlebt norddeutsche Großstädte,
  • nutzt das kostenlose SFT-Scheckheft mit seinen Gutscheinen und Tipps

Fahr doch mal nach Hamburg

  • das SFT gilt in allen Nahverkehrszügen und S-Bahnen bis Hamburg Hbf (das SFT gilt nicht im HKX)
  • in Hamburg gibt´s ein Zusatzticket für 3,20€ damit könnt ihr ab 9.00 Uhr montags bis freitags (sa. u. so. ganztägig) alle Busse und Bahnen im Großbereich Hamburg (Tarifringe A+B) des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) nutzen - erhältlich ist das Zusatzticket am Ticketautomaten des HVV (Taste Einzelkarte Großbereich Hamburg) oder bei den Busfahrer/innen im HVV

Gut zu wissen

  • das SFT gilt nicht in den Bussen in NRW, Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • in den Anruf-Sammel-Taxen (AST), Anruf-Linien-Taxen (ALT), Rufbussen und ähnlichen Bedarfsverkehren
  • bei Sonderlinien, Discobussen und Rufbussen vorher fragen
  • Beim Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen in den Sammeltaxen.
  • In Sonderzügen (u.a. Stoppelmarkt Vechta) und Sonderbussen (u.a. „Werder-Busse“)
  • das SFT gilt nicht zu und auf den Inseln
  • nicht im Schiffszubringer "Tidebus" Sande-Harlesiel
  • leider auch nicht in den Sonderbussen zum Heide-Park
  • nicht im HKX
  • Ferientickets zum Kombinieren gibt es auch in benachbarten Bundesländern

Eine Liste mit vielen Ausnahmen findet ihr im Punkt 5.5 der Tarifbestimmungen

Das SFT ist eine Gemeinschaftsaktion

der cantus Verkehrsgesellschaft mbH, DB Fernverkehr AG, DB Regio AG - Region Nord, Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH, erixx GmbH, metronom Eisenbahngesellschaft mbH, NordWestBahn GmbH, S-Bahn Hamburg GmbH, Transdev Sachsen Anhalt GmbH, WestfalenBahn GmbH sowie der Verkehrsunternehmen des Gesamtverbandes Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) und des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen, Landesgruppe Niedersachsen/Bremen.